Unplugged: Leben Guaia Guaia

Kinofilme

Filmplakat:Unplugged: Leben Guaia Guaia

Die beiden ostdeutschen Straßenmusiker Elias Gottstein und Carl Luis Zielke entziehen sich den gesellschaftlichen Gepflogenheiten, sie besitzen weder eine Ausbildung noch ein Bankkonto. Stattdessen haben sie sich als Band "Guaia Guaia" zusammengetan und für ein Leben entschieden, das ihrer Definition von Freiheit gerecht wird. Sie reisen mit ihren Instrumenten durch die Städte, treten auf, wo sie können und finanzieren sich mit ihrer Musik.

Schauspieler
Elias Gottstein, Luis Zielke
Regie
Sobo Swobodnik
Land
Deutschland
Jahr
2012
Genre
Dokumentarfilm
FSK
o.A.
Originaltitel
Unplugged: Leben Guaia Guaia
Länge
96 Minuten

Anzeige