Über Wasser (OV)

Kinofilme

Udo Maurers Film erzählt unterschiedliche Geschichte, in denen Wasser und das Leben der Menschen mit oder ohne Wasser eine wesentliche Rolle spielen, mal in Form von Überflutungen in Bangladesch, mal in Nairobi, wo die Menschen im Slums Kibari kaum Zugang zu Wasser haben. Wasser als Ware, als wirtschaftliches Machtinstrument, als Fluch, als Segen und die ständig begleitende Frage: "Ist Wasser ein menschenrechtlich geschütztes Bedürfnis?"

Land
Österreich, Luxemburg
Jahr
2007
Genre
Dokumentarfilm
FSK
o.A.
OV
OV
Originaltitel
Über Wasser
Länge
83 Minuten

Anzeige