Ü 50: Das Leben ist nichts für Feiglinge

Kinofilme

Filmplakat:Ü 50: Das Leben ist nichts für Feiglinge

Vater Markus Färber und Tochter Kim müssen mit dem plötzlichen Tod von Kims Mutter zurechtkommen. Markus versucht, den gewohnten Alltag weiter zu leben, doch er scheitert, da ihn die Vergangenheit nicht loslässt. Kim macht sich dagegen mit dem Schulabbrecher Alex auf den Weg nach Dänemark, um dort ein unbeschwertes Leben zu führen. Die Suche von Markus nach Kim, zusammen mit seiner Mutter Gerlinde und deren Pflegerin Paula, verändert einiges.

Schauspieler
Christine Schorn, Helen Woigk, Wotan Wilke Möhring
Regie
André Erkau
Land
Deutschland
Jahr
2012
Genre
Drama
FSK
12
Originaltitel
Das Leben ist nichts für Feiglinge
Länge
98 Minuten
Kategorien: Kinofilme FSK 12 Drama

Anzeige