Twenty-Four Eyes (OV)

Kinofilme

Die Lehrerin Hisako Oishi übernimmt im Jahr 1928 auf der Insel Shodoshima eine Klasse von 12 Erstklässlern und versucht ihnen, trotz des drohenden Kriges, ein positives Weltbild zu vermitteln. Als die kriegspropaganda in ihren Unterricht einziehen soll, quittiert sie den Schuldienst, doch scheitert auch daran, ihre eigene Kinder von der Sinnlosigkeit des Krieges zu überzeugen.

Regie
Keisuke Kinoshita, Hideki Gôko, Itsuo Watanabe
Land
Japan
Jahr
1954
Genre
Drama
FSK
k.A.
Originaltitel
Nijûshi no hitomi
Länge
156 Minuten
Kategorien: Kinofilme Drama

Anzeige