Triumph der Gerechten

Kinofilme

Hin und her springt der Film und somit der Erzählfaden, der im Bayern des Jahres 1633 beginnt und beim Zünden der Atombombe in einer nahen Zukunft endet.

Schauspieler
Josef Bierbichler, Rudi Klaffenböck, Alfons Scharf
Regie
Josef Bierbichler
Land
BRD
Jahr
1987
Genre
Essayistischer Film
FSK
k.A.
Länge
81 Minuten

Anzeige