Triple Feature: Tango-Traum + Aktfotografie - z.B. Gundula Schulze + Wer fürchtet sich vorm schwarzen Mann?

Kinofilme

Helke Misselwitz war eine Protagonistin des DDR-Dokumentarfilms. Vier Filme zeigen ihre Annäherungen an Menschen in ihrem Alltag, seien es Tango-Tänzer oder Kohlenhändler am Prenzlauer Berg.

Regie
Helke Misselwitz
Land
DDR
Genre
Dokumentarfilm
FSK
k.A.
Länge
84 Minuten

Anzeige