Transnationalmannschaft

Kinofilme

Filmplakat:Transnationalmannschaft

Jungbusch, ein Mannheimer Stadtviertel, das während der Fußball-WM 2010 einen Migrantenanteil von über 60% hatte, gibt einen kleinen Lichtblick in Puncto multikulturelle Selbstorganisation. Für die Einwohner Jungbuschs gibt es nämlich zwei Heimaten: "einmal Vaterland und einmal Geborenland". Kulturelle Barrieren zwischen den griechischen, türkischen und afghanischen Einwohnern werden durch ihr gemeinsames Heimatgefühl überwunden.

Schauspieler
Suzanna, Norman, Mücahit
Regie
Philipp Kohl
Land
Deutschland
Jahr
2010
Genre
Dokumentarfilm
FSK
o.A.
Originaltitel
Transnationalmannschaft
Länge
94 Minuten

Anzeige