Träumerei

Kinofilme

Clara Wieck verliebt sich in den aufstrebenden Komponisten Robert Schumann. Ihr Vater, der Musikpädagoge Friedrich Wieck, stellt sich gegen diese Liebe und will statt dessen ihre künstlerische Begabung weiter fördern. Doch Clara schafft es auch ohne ihn und feiert schon bald als Pianistin zusammen mit Franz Liszt Erfolge in Paris. Fazit: Sie kämpft vor Gericht, Schumann heiraten zu dürfen...

Schauspieler
Hilde Krahl, Mathias Wieman, Friedrich Kayßler
Regie
Harald Braun
Genre
Drama
FSK
k.A.
Kategorien: Kinofilme Drama

Anzeige