Tortuga - Die unglaubliche Reise der Meeresschildkröte

Kinofilme

Filmplakat:Tortuga - Die unglaubliche Reise der Meeresschildkröte

Geboren an einem Strand in Florida begibt sich eine kleine Meeresschildkröte auf eine gefährliche und aufregende Reise. Seit über 200 Millionen Jahren ist es dieselbe Route, die schon ihre Vorfahren bewältigt haben. So macht auch sie sich auf und folgt dem Golfstrom Richtung Arktis. Sie durchschwimmt den gesamten Nordatlantik bis nach Afrika, um dann wieder zurückzukehren. Eine Odyssee, die nach 25 Jahren an ihrem Ursprungsort endet. Doch nur eine von zehntausend Meeresschildkröten überlebt und kehrt zurück an den Strand in Florida, um ihre Eier abzulegen. Wird die Meeresschildkröte den vielfältigen Gefahren des Ozeans trotzen und so den ewigen Kreislauf ihrer Vorfahren fortsetzen?
Die Natur birgt unendlich viele Geheimnisse. Einem der außergewöhnlichsten ist Nick Stringer, Emmy-Preisträger und langjähriger Regisseur hochkarätiger BBC-Dokus, in seinem ersten Kinofilm auf der Spur. Dieser atemberaubende Dokumentarfilm schildert die 25-jährige Odyssee einer Meeresschildkröte von Florida bis nach Afrika und wieder zurück an ihren Heimatstrand. Mit modernster Technik und sagenhaftem Gespür für den Ozean entführt Rory McGuinness, einer der besten Unterwasser-Kameramänner der Welt, die Zuschauer in einen nie gesehenen, faszinierenden Kosmos.

Dokumentatiom

Regie
Nick Stringer
Land
Deutschland / Österreich / Großbritannien
Jahr
2008
Genre
Dokumentarfilm
FSK
6
Originaltitel
Turtle: The Incredible Journey
Länge
81 Minuten

Anzeige