Toponimia - Toponymy (OV)

Kinofilme

Eine mehr als systematscihe Erkundung von starrer Architektur mit unbewegter Kamera von dem Argentinischen Filmemacher J. Perel, der die Standartisierung von Lebensraum kritisiert. Perels genau getaktete Beobachtung macht die Gewalt in der Struktur sichtbar und entlarvt Städtebau und Namensgebung der ehemaligen Provinz als Repressivmaßnahmen des Militärs.

FSK
k.A.
OV
OV
Kategorien: Kinofilme

Anzeige