Töchter ohne Väter

Kinofilme

Die Dokumentation "Töchter ohne Väter" widmet sich den Mädchen, die ohne ihre im 2. Weltkrieg gefallenen Väter aufwachsen mussten. Dabei forderte nicht nur das Schlachtfeld seinen Tribut, sondern vor allem die faschistische Ideologie des Nationalsozialismus - und dieser forderte auf die unterschiedlichste Art und Weise, ob von denen, die sich Hitler bereitwillig angeschlossen haben oder denjenigen, die er radikal verfolgen ließ.

Jahr
2016
FSK
k.A.
Kategorien: Kinofilme

Anzeige