To Tulsa and Back: On Tour with J.J. Cale

Kinofilme

Der eigenbrötlerische J.J. Cale, der für viele als einer der besten Musiker der Welt gilt und Musiker wie Neil Young oder Eric Clapton maßgeblich beeinflusst hat, meidet normalerweise die öffentliche Aufmerksamkeit, wo es nur geht. Für diesen Film allerdings hat er eine Ausnahme gemacht, und dem Regisseur Jörg Bundschuh einen Einblick in sein Leben und Arbeiten erlaubt.

Land
Deutschland
Jahr
2005
Genre
Dokumentarfilm
FSK
k.A.
Länge
167 Minuten

Anzeige