Konzert mit dem Blockflötenensemble „Flauto Vivo“

Konzerte

Die 13 Musikerinnen und Musiker vom Hamburger Blockflötenensemble Flauto Vivo erfreuen ihr Publikum regelmäßig mit abwechslungsreichen und oft blockflöten-untypischen Programmen.In ihrem neuen Programm mit dem Titel "Tears & Joy" spielen sie auch mit den Gefühlen der Zuhörer und bringen melancholische und kraftvoll fröhliche Kompositionen aus über 500 Jahren zu Gehör mit Werken von John Dowland, J.S. Bach, Glen Shannon, Sylvia Corinna Rosin u.a. Dabei kommt die gesamte Blockflötenfamilie von der winzigen Sopranino bis zum mannshohen Subbass zum Einsatz.Freuen Sie sich auf Gefühlsimpressionen mit ca. 40 Blockflöten.Der Eintritt ist frei.Informationen zum Blockflötenensemble „Flauto Vivo“ finden Sie im Internet unter: www.flautovivo.de.Leitung:
Hartmut Stanszus

Homepage
Weitere Informationen



powered by Hamburg-Tourismus

Anzeige