Taking Breath - Premiere

Bühnenkunst

Bild: Monsun Theater_2

© Johannes Beschoner

Ein Solo von Naishi Wang
Plastik-Müll. Klimawandel. Diese Themen stehen oft im Vordergrund der Debatte zu den Auswirkungen auf die Umwelt. Hierbei werden die Konsequenzen wie die globale Erwärmung diskutiert, doch selten stellt sich die Frage nach der individuellen Atmung:
Der Tänzer und Choreograf Naishi Wang stellt sich der choreografischen Untersuchung, die die verschiedenen Facetten des Atmens im Leben erforscht: Wie ist es ohne Atmen? Wie ist es mit zu viel Atmung? Wie beeinflusst das Atmen die Bewegung? Wie beeinflusst das Atmen unsere Gedanken? Wann beginnt das Atmen etwas zu bedeuten? Wann wird Atmen zur Kommunikation? Wann wird die Luft lebensnotwendig?
Eine Eigenproduktion des monsun.theaters in Kooperation mit der „Citadel+Compagnie“ Toronto Kanada.
Foto
Francesca Chudnoff
Performance und
Choreografie
Naishi Wang
Outside Eye
Paul-André Fortier
Ginelle Chagnon
Dramaturgie
Ivy Wang
Francoise Hüsges
Musik
James Bunton

Preis ab
15.90 €



powered by Hamburg-Tourismus

Anzeige