Siegfried

Bühnenkunst

Bild: Siegfried

© Monika Rittershaus

„Siegfried“ ist der dritte Teil des „Ring des Nibelungen“. In Wotans Weltenmodell wird jetzt Siegfried zur Spielfigur. „Der hehrste Held“ schmiedet das Schwert, tötet den Drachen und erweckt Brünnhilde - doch seine eigentliche Bestimmung kennt er nicht. Das Erfolgsduo Claus Guth und Christian Schmidt setzte „Siegfried“ in Szene.
Inszenierung: Claus Guth
Bühnenbild und Kostüme: Christian Schmidt
Licht: Michael Bauer
Dramaturgie: Hella Bartnig
Premiere am: 18.10.2009



powered by Hamburg-Tourismus

Hamburgische Staatsoper - weitere Veranstaltungen

Anzeige