SHUN && LINHAY

Konzerte

Bild: AS_PrintFoto__Phillip_Bischoff

© Phillip Bischoff

straight from the heart presents SHUN "Nothing Quite As Heavy" markiert die erste vollständige Veröffentlichung für Shun. Die vierköpfige Gruppe aus Münster/Rostock erzeugt auf dieser EP in vier Songs weitläufige, von Hall gesäumte Gitarrenteppiche, die im einen Moment harmonisch zu treiben scheinen und im nächsten als erdrückende Riffwände ausbrechen können. Zwischen Melancholie und Mut zur Überraschung verliert die Band dabei auch ein gewisses Gespür für eingängigere, eher dem Pop zuzuordnende Elemente nicht aus den Augen. Während das Wechselspiel aus Lärm und Schweben in seiner betäubenden Atmosphäre also eher an Alternative Rock und Shoegaze á la Nothing oder Newmoon erinnert, verpacken Shun das Ganze auf ihrem Debüt zusammen mit der Griffigkeit von Acts wie Turnover zu einer Mischung, die den Hörer und das Selbst irgendwo zwischen Aufbruch und Aufgeben, zwischen Leichtigkeit und Schwermut zurücklässt. Das Tape erscheint über Koepfen Records.Das Musikvideo zur Single "Over Me" gibt es hier: https://youtu.be/b_H7KCjSbdM --- Link: http://www.facebook.com/shunthisband http://shunthisband.bandcamp.com LINHAY LINHAY sind vier Freunde aus Kiel, die seit Ende 2016 zusammen Musik machen. Auf ihrem im November 2017 auf Bandcamp erschienenen Demo "You & I" vermischen Sie die Einflüsse solcher Bands wie American Football, Mineral und Turnover zu ihrem ganz eigenen Emo/Indie/Post-Pop-Punk Sound. Seit Beginn 2018 spielen LINHAY live und versuchen das Revival des klassischen Midwestern-Emo um ihre eigene Facette zu erweitern. --- Link: http://www.facebook.com/linhayband http://linhay.bandcamp.com/releases
Einlass: 20:00 Uhr



powered by Hamburg-Tourismus

Astra Stube - weitere Veranstaltungen

Anzeige