Sestetto Stradivari dell´Accademia Santa Cecilia Di Roma

Klassik

Das Sestetto Stradivari, bestehend aus Mitgliedern des Orchestra dell’ Accademia Nazionale di Santa Cecilia in Rom, wurde im Dezember 2001 anlässlich einer Konzerteinladung zur internationalen Ausstellung „L’arte
del Violino” in Rom gegründet. Dieser erste erfolgreiche Auftritt, bei dem das Ensemble
ausschließlich auf Stradivari-Instrumenten spielte, legte den Grundstein für eine erfolgreiche internationale Karriere. Das einzigartige Zusammenspiel des Sextetts ist geprägt von Harmonie und spürbarer musikalischer Leidenschaft. Einziges Konzert in Norddeutschland ist das Konzert im Sasel-Haus, hier spielen sie Johannes Brahms’ Streichsextett Nr.1 und Peter Tschaikowskys „Souvenir de Florence“.

Preis ab
10.00 €



powered by Hamburg-Tourismus

Kategorien: Klassik Konzerte

Anzeige