Plug & Play - 150 Jahre Vibratoren in DDR und BRD

Ausstellungen

Bild: Plug & Play

© Nadine Beck

„Jetzt kommt zusammen, was zusammengehört!“
Was haben Kaffeemühlen, Krähenfüße und die Klitoris mit Vibratoren zu tun? Und wieso verbinden Schwingschleifer und Schleudern die Sexualität der DDR mit derjenigen der BRD?
Passend zum 30. Geburtstag des Mauerfalls schaut auch die Ausstellung „Plug + Play – 150 Jahre Vibratoren in DDR und BRD“ auf die Gemeinsamkeiten und Unterschiede in der deutsch-deutschen Bettengeschichte. Wie sahen die ersten Vibratoren aus? Wie vibrierte die DDR? Und was haben „Imperatoren“ und „Wilde Reiter“ damit zu tun? Frei nach dem Motto „Jetzt kommt zusammen, was zusammen gehört!“ spricht diese Ausstellung offen über ein Thema, das uns alle eint: Sexualität und Selbstbefriedigung. Zahlreiche unterhaltsame Exponate, Filme und Fotos erwarten die Besucher. Gekrönt wird die Vernissage von der Buchpräsentation des Bildbandes „Plug + Play 150 Jahre Vibratoren – Ein Jubelband“, der all diese schönen Vibratoren und ihre spannende Geschichte beinhaltet.

Homepage
Link zur Homepage



powered by Hamburg-Tourismus

Die Veranstaltung hat 40 Termine.
Erotic Art MuseumHVVIcon Veranstaltungsortdetails
Adresse

Bernhard-Nocht-Straße 79, 20359 Hamburg

Termine
Montag, 09.12.2019
11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Dienstag, 10.12.2019
11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Mittwoch, 11.12.2019
11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Donnerstag, 12.12.2019
11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag, 13.12.2019
11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Montag, 16.12.2019
11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Dienstag, 17.12.2019
11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Mittwoch, 18.12.2019
11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Donnerstag, 19.12.2019
11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag, 20.12.2019
11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Montag, 23.12.2019
11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Dienstag, 24.12.2019
11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Mittwoch, 25.12.2019
11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Donnerstag, 26.12.2019
11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag, 27.12.2019
11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Montag, 30.12.2019
11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Dienstag, 31.12.2019
11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Mittwoch, 01.01.2020
11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Donnerstag, 02.01.2020
11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag, 03.01.2020
11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Montag, 06.01.2020
11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Dienstag, 07.01.2020
11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Mittwoch, 08.01.2020
11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Donnerstag, 09.01.2020
11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag, 10.01.2020
11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Montag, 13.01.2020
11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Dienstag, 14.01.2020
11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Mittwoch, 15.01.2020
11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Donnerstag, 16.01.2020
11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag, 17.01.2020
11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Montag, 20.01.2020
11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Dienstag, 21.01.2020
11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Mittwoch, 22.01.2020
11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Donnerstag, 23.01.2020
11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag, 24.01.2020
11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Montag, 27.01.2020
11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Dienstag, 28.01.2020
11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Mittwoch, 29.01.2020
11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Donnerstag, 30.01.2020
11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag, 31.01.2020
11:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Erotic Art Museum - weitere Veranstaltungen

Anzeige