Paula

Bühnenkunst

Bild: Monsun Theater_2

© Johannes Beschoner

Paula wartet. Sie wartet auf ein Paket von ihrem Vater.
Sie wartet auf dem Hof, der vor ihrer Wohnung liegt. Paulas Vater ist auf einer Dienstreise. Bevor er weggefahren ist, hat er Paula noch eine Geschichte erzählt und ihr versprochen das Ende sofort zu schicken, wenn es ihm eingefallen ist. Doch ihr Vater verunglückt tödlich und das Paket ist irgendwo im Haus verschollen. Paula will unbedingt dieses
Paket finden. Für sich und ihre Mutter.
Auf ihrer Suche trifft sie den mies gelaunten Herrn Brausebitter, die fantasievolle Frau Immerschön, ihren ängstlichen Freund Felix, den blöden Nachbarsjungen und den ständig singenden Hausmeister Marotzki. Ihre Suche führt sie an verschiedenste Orte: den Keller, eine leer stehende Wohnung und sogar in den Dschungel.
Ihre Fantasie und die schönen Erinnerungen an ihren Vater lassen ein ganz eigenes Ende der Geschichte entstehen. Und schließlich findet Paula einen Weg mit dem Verlust ihres Vaters umzugehen.
Eine Eigenproduktion des monsun.theaters gefördert durch die Behörde für Kultur und Medien.
SPIEL
Irene Benedict
Flavio Kiener
Kyra Lippler
MUSIK
Boris Helbach
AUSSTATTUNG
Cora Sachs
REGIE
Kathrin Mayr

Preis ab
10.40 €



powered by Hamburg-Tourismus

Kategorien: Bühnenkunst Theater

monsun.theater - weitere Veranstaltungen

Anzeige