New Composers´ Ensemble

Klassik

“Europe´s most innovative chamber group”
(David Sefton, Royal Festival Hall London)
Mary Wiegold, Sopran
Ben Voce, Dirigent
Mitglieder der Barenboim-Said Akademie
Holger Wemhoff, Moderation
Das “Composers´ Ensemble” wurde 1989 von der berühmten Sopranistin Mary Wiegold und dem Komponisten John Woolrich gegründet. Das Ensemble besteht aus einer Sopranstimme, zwei Klarinetten, einer Viola, einem Violoncello und einem Kontrabass.
Während ihrer zehnjährigen Konzerttätigkeit brachte das Ensemble über 200 Werke von bedeutenden Komponisten wie Adès, Widmann und Sir Harrison Birtwistle zur Uraufführung. Im Rahmen ihrer Konzerttätigkeit entstanden außerdem Aufnahmen bei NMC; die Einspielungen wurden europaweit auch im Radio gesendet, u.a. auf BBC. Das Ensemble trat regelmäßig bei Festivals wie dem Aldeburgh Festival und den BBC Proms auf.
Im letzten Jahr entschieden sich Mary Wiegold und ihr Sohn Ben Voce das Ensemble mit Musikern der Barenboim-Said Akademie in Berlin wieder zum Leben zu erwecken – unter dem Namen „The New Composers´ Ensemble“. Dabei wollen sie neben dem bestehenden Repertoire auch neue Werke zur Uraufführung bringen.
Mit solch einer vielseitigen und mobilen Besetzung kann das Ensemble auch in unkonventionelleren Konzertorten wie Kunstgalerien oder an öffentlichen Plätzen auftreten und so die Musik mit anderen künstlerischen Medien verbinden.
Die Mitglieder fühlen sich in der Renaissancemusik und der Popmusik gleichermaßen zu Hause; von Woolrichs Instrumentalarrangements der Renaissancemusik zu Adès Arrangements von Madness Popsongs. Auf diese Weise möchte Ben Voce, die ZuhörerInnen bei den Konzerten mit verschiedenen Klangerlebnissen bereichern.

Preis ab
24.00 €



powered by Hamburg-Tourismus

Kategorien: Klassik Konzerte

Elbphilharmonie (Kleiner Saal) - weitere Veranstaltungen

Anzeige