Neue Russische Omis - Kabarett-Duo

Bühnenkunst

Bild: Neue Russische Omis - Kabarett-Duo

© links im Bild

Neue Russische Omis
Langersehntes Neues Programm
Das Duett „Neue russische Omis“ entstand in den 1990er Jahren, als Igor Kasilov und Sergey Chvanov in der Stadt Togliatti im Fernsehen zusammenarbeiteten, wo die humorvolle Sendung „Dessert“ erschien.
Kasilov und Chvanov sind professionelle Schauspieler des Theaters, der Estrade und des Kinos. Igor ist außerdem Theaterregisseur und daher wurden viele Auftritte des Duetts „Neue russische Omis“ von ihm inszeniert. Sergey hingegen ist ein exzellenter Musiker und kann virtuos mit seiner Gitarre und anderen Musikinstrumenten umgehen.
Im Jahr 1999 traten Igor und Sergey im „Pokal des Humors“ von Ewgeny Petrosjan auf. Zur gleichen Zeit fand im berühmten Moskauer Varieté-Theater das erste Solokonzert der „Neue(n) russische Omis“ statt. Danach füllten Matryona und Blümchen schnell alle humorvollen Programme der zentralen Kanäle des russischen Fernsehens aus.
Im Dezember 2019 kommen die „Neue(n) russische Omis“ mit einem völlig neuen, lang erwarteten Programm nach Deutschland, das voller subtilen Humors, direkter Kommunikation mit dem Publikum und unerwarteten Improvisationen ist.

Preis ab
51.00 €
Preis bis
71.00 €



powered by Hamburg-Tourismus

Kategorien: Bühnenkunst Comedy

Anzeige