NDR Elbphilharmonie Orchester / Krzysztof Urbaski

Klassik

Bild: NDR Elbphilharmonie Orchester / Krzysztof Urbański

© Marco Borggreve

Es gibt viele Künstler, denen erst nach ihrem Tod Gerechtigkeit widerfährt. Einer, der besondere Aufmerksamkeit verdient, ist der polnisch-russische Komponist Mieczysaw Weinberg. Er hatte unter gleich zwei Diktaturen – der deutschen und der sowjetischen – zu leiden und stand ständig im Schatten seines Freundes Dmitri Schostakowitsch. Noch vor zehn Jahren war er nahezu unbekannt. Mittlerweile jedoch hat sich etwas getan – und es ist Zeit, dass die Sinfonik des Schostakowitsch-Verehrers in die Elbphilharmonie Einzug hält. Krzysztof Urbaski präsentiert die Dritte Sinfonie, in der Weinberg Volksmusik aus Polen und Weißrussland verarbeitete. Ligetis Avantgarde-Klassiker »Atmosphères« liefert vorweg das Stichwort für dessen ätherischen Beginn.

Homepage
Link zur Homepage



powered by Hamburg-Tourismus

Kategorien: Klassik Konzerte
Die Veranstaltung hat einen Termin.
Elbphilharmonie (Großer Saal)HVVIcon Veranstaltungsortdetails
Adresse

Platz der Deutschen Einheit 1, 20457 Hamburg

Termine
Sonntag, 15.12.2019
18:30 Uhr bis 19:30 Uhr

Elbphilharmonie (Großer Saal) - weitere Veranstaltungen

Anzeige