NDR Elbphilharmonie Orchester / Alan Gilbert

Klassik

Bild: NDR Elbphilharmonie Orchester / Alan Gilbert

© Ben Dashwood

Den Startschuss in die Saison 2019/2020 gibt das NDR Elbphilharmonie Orchester mit seinem neuen Chefdirigenten Alan Gilbert. Wer ist der neue Mann an der Spitze? Wofür schlägt sein Künstlerherz? Was will er bewegen? Mit sechs aufregenden und facettenreichen Programmen in acht Konzerten gibt Alan Gilbert musikalische Antworten. Bei der Saisoneröffnung entdeckt der gebürtige New Yorker mit japanischen Wurzeln gemeinsam mit Musikern und Publikum seine persönlichen »musikalischen Kontinente« und lässt sie aufeinander zudriften.
Die hierzulande fast unbekannte Sinfonie »Jeremiah« von Leonard Bernstein, »The Unanswered Question« von Charles Ives und »Amériques« des französischen Immigranten Edgard Varèse führen vom Alten Europa in Gilberts amerikanische Heimat und beweisen, dass die emotionale Kraft der Musik des 20. Jahrhunderts uns wirklich alle angeht.
Mit der Uraufführung von »Frontispiz« der südkoreanischen NDR Residenzkomponistin Unsuk Chin rückt der neue Chef auch die Internationalität der Musik unserer Zeit in den Fokus. Den Auftakt des Konzerts aber bildet die Erste Sinfonie des Hamburgers Johannes Brahms – eine Verneigung Gilberts vor der gelebten Tradition seines Orchesters, der er sich als Wahl-Europäer ebenfalls tief verbunden fühlt.

Homepage
Link zur Homepage



powered by Hamburg-Tourismus

Kategorien: Klassik Konzerte
Die Veranstaltung hat einen Termin.
Elbphilharmonie (Großer Saal)HVVIcon Veranstaltungsortdetails
Adresse

Platz der Deutschen Einheit 1, 20457 Hamburg

Termine
Samstag, 07.09.2019
19:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Elbphilharmonie (Großer Saal) - weitere Veranstaltungen

Anzeige