Musikalische Herzenswünsche - Die Geschichte vom Soldaten

Klassik

Zentrales Werk ist Igor Strawinskys „Geschichte
vom Soldaten“. Er vertonte damit ein Märchen,
das die Frage nach den wirklich wichtigen
Dingen im Leben stellt – Geld und Reichtum?
Oder Liebe und Heimat? Was ist uns wichtig?
Was sind unsere Herzenswünsche? Das Sasel-Haus hat daraufhin die Frage nach
musikalischen Herzenswünschen gestellt und die Abonnenten haben geantwortet.
Aus zahlreichen Wünschen wurden einige ausgewählt, z.B. Solvejgs
Lied von Edward Grieg oder die Dorische Toccata von Johann Sebastian Bach.
Die musikalischen Herzenswünsche bilden die erste Hälfte des Konzertes.
Da auf der Sasel-Haus-Bühne Tänzer und Schauspieler keinen Platz mehr haben,
wenn dort sieben Musiker, zwei Sprecher und ein Dirigent sitzen, wurde
Strawinskys Idee eines Tourneetheaters ins 21. Jahrhundert übertragen: zwei
junge Regisseure drehen einen modernen Stummfi lm, zu dem live musiziert
wird. So erwartet das Publikum eine völlig neue Konzertform auf der Basis des
Märchens vom Soldaten ...

Preis ab
10.00 €



powered by Hamburg-Tourismus

Kategorien: Klassik Konzerte

Anzeige