Muhammad Yunus: Buchvorstellung

Bühnenkunst

Bild: Muhammad Yunus: Ein anderer Kapitalismus ist machbar

© Agentur

Der bengalische Wirtschaftswissenschaftler Muhammad Yunus schuf Mikrokredite, erfand Social Business und erhielt für seine Arbeit zur Linderung der Armut einen Friedensnobelpreis. Jetzt erklärt er, es sei an der Zeit zuzugeben, dass der kapitalistische Motor kaputt ist und dass es ein neues Wirtschaftssystem braucht, das den Altruismus als schöpferische Kraft entfesselt, die genauso stark ist wie Eigeninteresse. In seinem Buch (»Ein anderer Kapitalismus ist machbar: Wie Social Business Armut beseitigt, Arbeitslosigkeit abschafft und Nachhaltigkeit fördert«) erklärt Yunus, wie Tausende von Menschen und Organisationen diese Vision einer neuen Form des Kapitalismus bereits angenommen haben. Auf Kampnagel stellt Muhammad Yunus seine Thesen in einem Gespräch vor und stellt sich den Fragen des Publikums. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit, das Buch, das Ende Oktober auf Deutsch erscheint, zu kaufen und signieren zu lassen.

Homepage
Link zur Homepage



powered by Hamburg-Tourismus

Kategorien: Bühnenkunst Lesungen

Anzeige