Lucia Berlin

Bühnenkunst

Lucia Berlin (1936 – 2004) war vieles – Putzfrau, Aushilfslehrerin, Krankenschwester, Telefonistin, Alkoholikerin, Mutter, Ruhelose und Autorin. Wertschätzung für ihr schriftstellerisches Werk erfuhr sie zu Lebzeiten nicht.
Erst im Jahr 2015 wurde sie in den USA „entdeckt“ und begeisterte dort wie hier Leser und Feuilleton.
Die Übersetzerin der Erzählbände Berlins, Schriftstellerin Antje Rávik Strubel, die in diesem Jahr mit dem „Preis der Literaturhäuser“ ausgezeichnet wurde, erzählt vom Leben der Ausnahme-Autorin – von einem Leben, das sich immer in den Figuren und Geschichten ihres Werkes spiegelt. Sicher ist, „dass diese Geschichten von Lucia Berlin mit zu den besten der angelsächsischen Literatur gehören“ (Susanne Mayer, ZEIT). Und: „Lucia Berlin konnte schreiben, und wie“ (Sandra Kegel, FAZ).
Corinna Harfouch, eine der besten und beliebtesten Schauspielerinnen des Landes, liest aus den Erzählungen.

Preis ab
20.00 €



powered by Hamburg-Tourismus

Kategorien: Bühnenkunst Lesungen

Hotel The Fontenay - weitere Veranstaltungen

Anzeige