LANGE NACHT DER INDUSTRIE in Hamburg 2018

Rundgänge & Fahrten

Bild: LANGE NACHT DER INDUSTRIE hautnah erleben

© Foto: Arne Vollstedt

Industrie live erleben:
Spannende Unternehmen und Arbeitsplätze
Schon mal was von der LANGEN NACHT DER INDUSTRIE gehört? Seit 2008 findet die Veranstaltung jährlich deutschlandweit statt – so auch in diesem Jahr.
Die Teilnahme ermöglicht einen spannenden Blick hinter die Kulissen hochmoderner Produktionsanlagen verschiedenster Branchen – sonst meist absolut top secret! Über die faszinierenden Arbeitsprozesse und Produkte hinaus erfährt man eine Menge über zukunftssichere Berufsbilder und attraktive Studienmöglichkeiten.
Von mehreren zentralen Startorten fährt man nach einer kurzen Begrüßung um 16:45 Uhr mit Reisebussen zwei Unternehmen nacheinander an und erlebt direkt vor Ort die regionale Industrie hautnah. Gegen 22.30 Uhr ist man am Startort zurück. Die Teilnahme ist kostenfrei.
Bekannte Marken – von Lebensmittel bis Automobil – sind in der LANGEN NACHT DER INDUSTRIE ebenso dabei wie Unternehmen, deren Technologien oder fertigen Erzeugnisse weltweit im Einsatz sind, ohne dass der Konsument den Herstellernamen je gehört hat.
Die Anmeldung startet drei Monate vor der Veranstaltung auf der Website www.langenachtderindustrie.de

Homepage
Link zur Homepage
Eintritt
FREI



powered by Hamburg-Tourismus

Verschiedene Orte in Hamburg - weitere Veranstaltungen

Anzeige