"Kommt raus!" Plakatwerkstatt und Performance in der Ausstellung

Seminare, Kurse & Workshops

Bild:

© Peter Rühmkorf am Rednerpult, Ostermarsch 1967, Foto Michael Töteberg, DLA Marbach

Als Poetik-Dozent an der Universität Göttingen hielt Peter Rühmkorf am 19. Januar 1999 die Rede »Wo ich gelernt habe«. Zu diesem Zeitpunkt wirkte er an der Entstehung seiner Werkausgabe mit, deren erster Band im gleichen Jahr erschien. Diese Erfahrungen bestimmten die Rede maßgeblich. Er reflektierte über die Voraussetzungen seines Dichtens, wurde sich selbst historisch. Diese Rede ist der Ausgangspunkt für die Fragestellung, mit der sich die Tagung beschäftigen soll: Peter Rühmkorfs Verhältnis zur Tradition.

Homepage
Link zur Homepage



powered by Hamburg-Tourismus

Altonaer Museum - weitere Veranstaltungen

Anzeige