"K R A F T F E L D E R" - Carl Lohse. Die Bilder 1919/21

Ausstellungen

Bild: Carl Lohse: Der Blumengarten, 1919/21

© VG Bild-Kunst, Bonn 2017

Ein Künstler, der um 1920 binnen kürzester Zeit ein fulminantes Œuvre schafft, als Hoffnungsträger gefeiert wird, seine Künstlerexistenz auf Jahre gegen ein Leben als Straßenbahnschaffner eintauscht und bis heute als Geheimtipp gilt: Der Hamburger Maler Carl Lohse (1895–1965) zählt zu den erstaunlichsten Querköpfen in der Kunst der Zwischenkriegszeit. Mit der ersten Lohse-Einzelschau seit Jahrzehnten – zugleich Museumspremiere in seiner Geburtsstadt Hamburg – lädt das Ernst Barlach Haus zu einer außergewöhnlichen Entdeckung ein.



powered by Hamburg-Tourismus

Die Veranstaltung hat 18 Termine.
Ernst Barlach HausHVVIcon Veranstaltungsortdetails
Adresse

Baron-Voght-Straße 50a, 22609 Hamburg

Telefon: +49 (0)40 - 826 085

Termine
Dienstag, 24.10.2017
11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Mittwoch, 25.10.2017
11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Donnerstag, 26.10.2017
11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag, 27.10.2017
11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Samstag, 28.10.2017
11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Sonntag, 29.10.2017
11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Dienstag, 31.10.2017
11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Mittwoch, 01.11.2017
11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Donnerstag, 02.11.2017
11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag, 03.11.2017
11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Samstag, 04.11.2017
11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Sonntag, 05.11.2017
11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Dienstag, 07.11.2017
11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Mittwoch, 08.11.2017
11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Donnerstag, 09.11.2017
11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag, 10.11.2017
11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Samstag, 11.11.2017
11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Sonntag, 12.11.2017
11:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Anzeige