Julian Lage Trio

Konzerte

Bild: Kleiner Saal

© Maxim Schulz

Julian Lage war ein Gitarren-Wunderkind. Bereits mit sechs Jahren trat der Junge aus der San Francisco Bay Area öffentlich auf, mit acht Jahren jammte er mit Carlos Santana und wurde in dem Oscar-nominierten Dokumentarfilm »Jules at Eight« porträtiert. Seitdem hat er mit Vibraphon-Innovator Gary Burton, Avantgarde-Gitarrist Nels Cline und Herbie Hancock gespielt. Seit etwa zwei Jahren spielt Julian Lage vermehrt elektrische Gitarre in einem Trio mit Kontrabass und Schlagzeug, das leichthändig zwischen Bebop-Jazz, frühem Rock ’n’ Roll, Surf und Flamenco variiert.

Homepage
Link zur Homepage



powered by Hamburg-Tourismus

Elbphilharmonie (Kleiner Saal) - weitere Veranstaltungen

Anzeige