Japanische Teezeremonie

Seminare, Kurse & Workshops

Bild: teezeremonie_adobestock_120667226

© AdobeStock_© lunamarina / fotolia_120667226

Schönheitssinn, Religiosität und die im Zen-Buddhismus zusammenfließenden Vorstellungen von Ästhetik, Selbstbeherrschung und Reinheit prägen die japanische Teezeremonie.
Der langjährige Teeschüler Herr Takeshi Yamamori gibt den Besuchern einen Einblick in die traditionelle Zubereitung des Matcha-Tees.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Bei großem Besucherandrang kann nur so lange Einlass gewährt werden, wie Plätze vorhanden sind.
Vom 1. Mai bis 30. September kann das Teehaus dienstags bis samstags von 15 bis 18 Uhr besichtigt werden. Die Besucher können grünen Tee kosten und sich über den Japanischen Garten informieren. Sonntags finden ab 15 Uhr Veranstaltungen zu verschiedenen Themenbereichen der fernöstlichen Kultur statt.

Eintritt
FREI



powered by Hamburg-Tourismus

Planten un Blomen (Teehaus im Japanischen Garten) - weitere Veranstaltungen

Anzeige