Intervisions #4 - Eine theatral-installative Reihe

Bühnenkunst

Bild: Theaters_Lichthof_innen2_(c)Oliver Heinemann

© Oliver Heinemann

INTERVISIONS ist eine theatral-installative Reihe, die das Publikum mit jeder Folge zu einem einzigartig überraschenden Theatererlebnis einlädt – kontrovers, aktuell und exklusiv!
In jeder Folge wird das Gesellschaftsbild einer Autorin oder eines Autors Ausgangspunkt einer kreativen und experimentellen Reise, auf die sich das Kollektiv MischPULK und eingeladene Künstler*innen begeben, um die Gegenwart zu beleuchten. Themen, die uns bewegen, bilden die Grundlage für die Auseinandersetzung einer spartenübergreifenden ästhetischen Erkundung des Hier und Jetzt. Es entsteht ein facettenreicher Parcours künstlerischer Perspektiven auf die Herausforderungen unserer Zeit. In kleinen Gruppen erlebt das Publikum diese verschiedenen Stationen im LICHTHOF Theater.
MISCHPULK sind: das Musik-Performance Kollektiv HzweiO (Lisa Rykena, Philipp van der Heijden und Konstantin Bessonov), die Performerin Iris Minich, der Bildende Künstler Lukasz Chrobok, die Regisseurin Anne Schneider (KeinOrt.Finsternis, Das Biest A) und Kaja Jakstat (Produktionsleitung). Lichtdesign: Sönke C. Herm
Am 29.11. Publikumsgespräch mit den LICHTHOF Freund*innen im Anschluss an die Vorstellung.
Gefördert durch: Behörde für Kultur und Medien Hamburg, Hamburgische Kulturstiftung, Rudolf Augstein Stiftung.
Foto (c) Swanhild Kruckelmann

Preis ab
18.00 €



powered by Hamburg-Tourismus

Kategorien: Bühnenkunst Theater

Anzeige