Improvisionstheater- Workshop zur Langen Nacht der Märchen

Bühnenkunst

Bild: Die Zentralbibliothek

© Felix Neumann

Die Zentralbibliothek nimmt die Hamburger Märchentage zum Anlass, einen Theaterimprovisations- Workshop anzubieten. Sind die Märchentage eigentlich gedacht für Kinder und Familien, möchten wir hier gerne Erwachsenen die Möglichkeit bieten, ordentlich Theater zu machen.
Unter der Leitung von Frank Thomé, Mitglied von "hidden shakespeare", wird es zunächst eine Einführung ins Improvisationstheater samt Übungen geben. Im zweiten Teil wird dann ein eigenes Märchen entwickelt.
An erster Stelle des Workshops steht, viel Spaß und Freude zu haben. Improvisationstheater schult aber auch die Konzentration, Teamfähigkeit, Wahrnehmung, Respekt, Kreativität und Spontanität.
Der Workshop richtet sich an Erwachsene, ist auf 16 Teilnehmerinnen und Teilnehmer beschränkt und findet im geschützten Rahmen statt.
Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl bitten wir um Anmeldung.
E-Mail: service@buecherhallen.de oder Telefon: 040 / 42 60 60. Der Eintritt beträgt 8,- Euro. Für Besitzer einer Kundenkarte der Bücherhallen Hamburg ist der Eintritt frei!

Eintritt
FREI



powered by Hamburg-Tourismus

Zentralbibliothek - weitere Veranstaltungen

Anzeige