Hamburger Theaternacht

Bühnenkunst

Bild: HamburgerTheaternacht(c)NiklasMarcHeinecke_www.niklasheinecke.de

© Niklas Marc Heinecke / www.niklasheinecke.de

Die Hamburger Theaternacht, in der mehr als 40 Bühnen die Saison mit einem gemeinsamen Paukenschlag eröffnen, findet einmal jährlich Anfang September statt. Bei der Hamburger Theaternacht zeigen die Theater eine ganze Nacht lang ihre Vielfalt, ihre Einzigartigkeit und ihre Unverwechselbarkeit. Die Besucher erhalten dabei Einblicke in die aktuellen Produktionen der Theater: aufwändige und puristische Inszenierungen, Traditionelles und Avantgardistisches, Gesprochenes und Gesungenes, Tragisches und Komödiantisches, Getanztes und Improvisiertes.
Jedes Theater ist für die Gestaltung seines Programms in dieser Nacht selbst zuständig, die Koordination und die Vermarktung übernimmt die Agentur Inferno Events in Hamburg. Mit dabei sind die die großen wie die kleinen, die bekannten wie die unbekannten, die staatlichen und die privaten, die subventionierten und die nicht geförderten Bühnen der Hansestadt.

Homepage
Link zur Homepage



powered by Hamburg-Tourismus

Kategorien: Bühnenkunst Theater

verschiedene Spielstätten in Hamburg - weitere Veranstaltungen

Anzeige