HAMBURG HARBOUR 2020

Konzerte

Anstelle einer Ticket-Einrichtungsgebühr geht 1,00 € je Ticket an die Clubstiftung. http://stiftung-private-musikbuehnen-hamburg.de/

HAMBURG HARBOUR 2020

Black Sea Dahu u.a.

Das Hamburg Harbour Festival im Knust geht in seine vierte Runde. Als Boutique-Festival mit dem Anspruch, sowohl interessante, bereits etwas etabliertere Acts als auch neue spannende Musik in das Knust zu holen, war das Hamburg Harbour bereits bei seiner zweiten Auflage 2018 erstmals ausverkauft. Jetzt präsentieren wir euch auch 2020 wieder ein großartiges Line-Up mit Bands aus den Bereichen Indie/Folk/Pop:


Black Sea Dahu (CH)

Am Anfang war das Gedicht: Janine Cathrein schrieb und schrieb, fasziniert von der Tatsache, Gefühle in Worte umzusetzen und so berühren zu können. Sie wäre wohl im Journalismus oder mit der Geige am Konservatorium gelandet, doch kam die Gitarre ins Spiel: Kaum angezupft, eröffnete sich ihr eine neue Welt. Fortan übte und komponierte die Zürcher Fahrradkurierin ununterbrochen, verband ihre Worte mit Klängen: der Ursprung von Black Sea Dahu. Jener Name verbindet Cathreins Liebe zum Surfen mit dem Schweizer Fabelwesen Dahu, welches unterschiedlich lange Beine besitzt – ein sehnsüchtiges wie schräges Bild. Auf Reisen wurden die Songs vorgetragen und eine Band zusammengestellt, der auch ihre Geschwister angehören.
In der Kombination ergibt das wunderbare, mehrstimmige Gesänge mit Cathreins dunkler, warmer Stimme als Markenzeichen, untermalt von Cello, Gitarre, Bass, Keys und Schlagwerk. Musik, die berührt, Kraft gibt und authentisch sowie spürbar ist, weil hier echte Menschen am Werk sind. Und unabhängig der Zukunftsaussichten wird klar: Am Ende bleibt die Musik!

Präsentiert von Bedroomdisco.
Einlass: 19:00 Uhr



powered by Hamburg-Tourismus

Knust - weitere Veranstaltungen

Anzeige