Greatest Hits - William Basinski: On Time Out Of Time

Konzerte

Bild: Greatest Hits - William Basinski: On Time Out Of Time

© William Basinski

William Basinski ist ein US-amerikanischer Avantgarde-Komponist und Medienkünstler. Inspiriert von Minimal Musikern wie Steve Reich oder Brian Eno hat er seit über dreißig Jahren einen eigenen musikalischen Stil entwickelt, der vor allem aus der Loop-Verwendung von alten Tapes, »Objet trouvé«-Sounds und kurzen geloopten Melodien besteht. Diese schichtet er mehrfach übereinander und erzeugt auf diese Weise geisterhaft klingende Rückkopplungen. Der Loop ist für ihn immer auch eine Metapher für Fragen von Zeitlichkeit, Erinnerung und Geschichte. Sein bisher bekanntestes Werk ist die am 11. September 2001 fertig gestellte Ambient-Album-Serie »The Disintegration Loops«, die bei dem Versuch entstand, eigene Magnetaufnahmen von 1982 mit Hilfe von Digitaltechnik vor dem Verfall zu retten. Darüber hinaus hat Basinski mit Antony Musik für die Robert Wilson Oper »The Life and Death of Marina Abramovic« geschrieben, mit diversen Künstler*innen wie Holly Herndon und Jlin zusammen gearbeitet, und weltweit Installationen in Museen gezeigt. Im Rahmen des GREATEST HITS-Festival präsentiert William Basinski seine aktuelle Arbeit »On Time Out Of Time«, die sich nach eigenen Angaben mit der »sexuellen Vereinigung zweier schwarzer Löcher auseinandersetzt«. Das Ausgangsmaterial stammt von Gravitationswellen, die beim Aufeinander treffen zweier Neutronensterne entstanden sind und im Laser Interferometer Gravitational-Wave Observatory (LIGO) des MIT in Kalifornien aufgenommen wurden.

Homepage
Link zur Homepage



powered by Hamburg-Tourismus

Kategorien: Konzerte Elektro

Anzeige