Geschichten aus Teheran

Kinofilme

Die Filmemacherin Rakshan Bani-Etemad porträtiert in ihrem Film Menschen aus verschiedenen sozialen Schichten. Sie alle eint aber ihre Liebe - zu Partnern, Freunden, Familie. Diese gibt den Menschen Kraft, Hürden im Leben im Iran zu überwinden. Der Film wurde in Venedig mit dem Preis für das beste Drehbuch ausgezeichnet.

Regie
Rakshan Bani-Etemad
Land
Iran
Jahr
2014
Genre
Episodenfilm
FSK
k.A.
Originaltitel
Ghesse-ha (Kopie)
Länge
88 Minuten
Kategorien: Kinofilme Episodenfilm

Anzeige