Frielinghaus Ensemble

Klassik

Bild: Frielinghaus Ensemble

© Tobias Wirth

Borodins unvollendetes Sextett und Tschaikowskys »Souvenir de Florence« basieren auf russischen Volksmelodien, während Tschaikowskys langsamer Satz eine Mondnacht am Ufer des Arno assoziieren könnte und sich Violine und Cello in einem Gondellied zu einem leidenschaftlichen Liebesduett steigern. Ebenso ist Dvoáks Sextett eine musikalische Mischung: Böhmische Volksmusik und Inspirationen aus Wien durch Dvoáks Mentor Johannes Brahms vereinen sich. Und die berühmten Slawischen Tänze klingen auch im Sextett durch.
Das Frielinghaus Ensemble vereint befreundete und international ausgezeichnete Kammermusiker, Solisten und Orchestermusiker, die in unterschiedlichen Besetzungen aus Deutschland und dem europäischen Ausland zusammen kommen. Fester Bestandteil ist eine jährlich stattfindende Norddeutschland-Tour Anfang Januar – und auch das beliebte Neujahrskonzert.

Homepage
Link zur Homepage



powered by Hamburg-Tourismus

Kategorien: Klassik Konzerte
Die Veranstaltung hat einen Termin.
Elbphilharmonie (Kleiner Saal)HVVIcon Veranstaltungsortdetails
Adresse

Platz der Deutschen Einheit 1, 20457 Hamburg

Termine
Mittwoch, 08.01.2020
19:30 Uhr bis 22:30 Uhr

Elbphilharmonie (Kleiner Saal) - weitere Veranstaltungen

Anzeige