"Freud und Leid" -Einzigartige Geschichten zu den Porträts im Schloss Ahrensburg

Vorträge & Diskussionsrunden

Bild: Ernst Schimmelmann

© Stiftung Schloss Ahrensburg

Schloss Ahrensburg hat eine bedeutende Sammlung an Porträts. Nicht nur kunsthistorisch sind diese Gemälde interessant, sondern sie erzählen auch interessante Geschichten. So mancher "eigenwillige" Charakter steckt hinter den Dargestellten, literaturverliebte Grafen ebenso wie mondäne Damen und glückliche Erben; sogar eine dann allerdings unglückliche Aschenputtel-Geschichte ist dabei.
Wir bitten um Anmeldung! Zugleich bitten wir um Verständnis dafür, dass die Führungen erst ab einer Teilnehmerzahl von mind. sechs Personen durchgeführt werden können.
Fotos: Stiftung Schloss Ahrensburg, Ernst Schimmelmann (1747-1831), ein großer Verehrer und Förderer des Dichters Friedrich Schiller, Françoise Gräfin Schimmelmann, geb. Löwendal-Daneskjöld (1774-1842)
Termine: Jeder 3. Sonntag des Monats von Februar bis einschl. Oktober um 14 Uhr
weitere Infos unter: www.schloss-ahrensburg.de
- Eintritt plus Sonderführungsgebühr -

Preis
10.00 €



powered by Hamburg-Tourismus

Anzeige