Fotoausstellung "Brückenbewohner und Stadtschläfer"

Ausstellungen

Bild: Die Bücherhalle Billstedt

© Bücherhallen Hamburg

Rund 2000 Menschen leben Schätzungen zufolge in Hamburg auf der Straße, gesellschaftlich gemieden und für viele nicht wahrgenommen. Wer sind diese Menschen und weshalb leben sie auf der Straße? Was bedeutet es, obdachlos zu sein?
Für Antworten auf diese Fragen, zieht Fotografin Lena Wöhler regelmäßig mit ihrer Kamera durch die Straßen von Hamburg. Dabei begegnet sie den "Brückenbewohnern" und "Stadtschläfern" auf Augenhöhe und gewinnt dadurch das Vertrauen der obdachlosen Menschen. So entstehen die aussagekräftigen Fotos und oftmals auch feinfühlige Geschichten, welche die Fotografin zusätzlich schreibt. An den Langzeitprojekten arbeitet sie seit 2014.
Die ausgestellten Bilder stehen zum Verkauf, die Hälfte des Erlöses geht an Hinz&Kunzt geht.

Eintritt
FREI



powered by Hamburg-Tourismus

Bücherhalle Billstedt - weitere Veranstaltungen

Anzeige