Festival der Preisträger

Klassik

Bild: Festival der Preisträger

© Dominik Odenkirchen

Der Fanny Mendelssohn Förderpreis wird 2019 bereits zum fünften Mal vergeben. Das soll mit einem Konzert als »Festival der Preisträger« gefeiert werden: Der Trompeter Tamás Pálfalvi konzertierte als Rising Star 2017/18 in den renommiertesten Konzertsälen der Welt. Vera Karner (Klarinette) und Dominik Wagner (Kontrabass) sind ECHO-Preisträger 2017. Matthias Well (Violine) stand mit seinem Album »Funeralissimo« sechs Wochen auf Platz 3 der offiziellen Klassik-Charts. Preisträger des Fanny Mendelssohn Preises 2018 ist der Cellist Christoph Heesch – sein Album »The Golden Age – Cello 1925« ist für die International Classical Music Awards nominiert. Diese Besetzung verspricht ein ein innovatives und explosives Kammerkonzert. Begleitet werden die Gewinner vom vielfach ausgezeichneten Pianisten Marcell Szabó aus Ungarn.

Ihre Begabung als Komponistin und Pianistin war jedoch nur bei sonntäglichen Matineen ihres Elternhauses zu erleben. Ihr künstlerisches Schaffen zur Profession zu machen war ihr von der Familie streng untersagt. Ihr zu Ehren wurde im Jahr 2015 erstmals der Fanny Mendelssohn Förderpreis verliehen. Er richtet sich an junge Musiker, um ihnen zu ermöglichen, was Fanny nicht vergönnt war: Ihren Visionen und Musikkonzepten eine breite Öffentlichkeit zu geben.

Homepage
Link zur Homepage



powered by Hamburg-Tourismus

Kategorien: Klassik Konzerte
Die Veranstaltung hat einen Termin.
Elbphilharmonie (Kleiner Saal)HVVIcon Veranstaltungsortdetails
Adresse

Platz der Deutschen Einheit 1, 20457 Hamburg

Termine
Samstag, 14.09.2019
19:30 Uhr bis 21:30 Uhr

Elbphilharmonie (Kleiner Saal) - weitere Veranstaltungen

Anzeige