Eine kurze Geschichte der Hässlichkeit

Seminare, Kurse & Workshops

Bild: held_a5_01

© FKAHH

Woher wissen wir eigentlich, was schön und was hässlich ist? Der Begriff des Hässlichen, ebenso wie der des Schönen, hat sich über Zeiten und Kulturen hinweg erheblich gewandelt und an exemplarischen Beispielen aus Europa und gelegentlich auch aussereuropäischen Kulturen wollen wir nachforschen, warum das Hässliche mehr ist als die „Schattenseite“ des Schönen und warum es vermochte, sich zu einem erschreckenden, rätselhaften, mitunter auch schrecklichen Faszinosum zu entwickeln, das oft mehr über die Menschen, ihre Zeit und ihre Welt aussagt als das Schöne.
Dozent: Dr. T. Tankred Tabbert
Kurszeit: 1 Abend, 19:30 - 21 Uhr
max. Teilnehmerzahl: 20
Kursgebühr: 5

Homepage
Eine kurze Geschichte der Hässlichkeit
Preis
5.00 €



powered by Hamburg-Tourismus

Freie Kunstakademie Hamburg - weitere Veranstaltungen

Anzeige