Efterklang - Reeperbahnfestival 2019

Konzerte

Bild: Großer Saal der Elbphilharmonie

© Iwan Baan

Bereits zum 14. Mal lädt das Reeperbahn Festival, einer der weltweit wichtigsten Marktplätze für Musik, dazu ein, die spannendsten neuen internationalen Bands und Künstler an besonderen und intimen Spielorten zu entdecken. Seit der Eröffnung der Elbphilharmonie ist das Festival auch im Großen Saal zu Gast – 2019 mit drei Konzerten.
Hinweis zum Ticketkauf: Festivaltickets sind erhältlich unter www.reeperbahnfestival.com. Da die Plätze in der Elbphilharmonie begrenzt sind, müssen sich Festivalbesucher – zusätzlich zum Kauf eines Festivaltickets – für die Konzerte in der Elbphilharmonie registrieren. Alle Ticketkäufer, die ihren Kauf bis einschließlich 9. Januar 2019 vorgenommen haben und zu den ersten 5.700 Inhabern eines Mehr- oder 1-Tagestickets für Freitag oder Samstag gehören, haben am 10. Januar 2019 per E-Mail einen personalisierten Zugangslink für die Reservierung eines Konzerts in der Elbphilharmonie erhalten. Die Reservierung ist nur vom 10. Januar bis zum 7. Februar 2019 möglich. Interessierte, die bis einschließlich 9. Januar kein Ticket für das Reeperbahn Festival 2019 erstanden haben, können ab dem 10. Januar 2019 direkt im Buchungsprozess beim Kauf eines Tickets die Reservierung eines Konzerts in der Elbphilharmonie vornehmen.

Schon 2012 demonstrierten Efterklang im Sydney Opera House, dass sie ihren verträumt kammerorchestralen Experimental Pop auch in den ganz großen Konzertsälen standesgemäß in Szene zu setzen wissen. Sieben Jahre sind seitdem und ihrem Release des letzten Albums »Piramida« vergangen. Nun stehen die Dänen erneut mit neuem Material auf großer Bühne – und spielen beim Reeperbahn Festival ein Exklusivkonzert in der Elbphilharmonie.



powered by Hamburg-Tourismus

Kategorien: Konzerte Pop

Elbphilharmonie (Großer Saal) - weitere Veranstaltungen

Anzeige