Das Stadtteilarchiv Bramfeld präsentiert die Ausstellung "Alt. Kann das weg?"

Ausstellungen

Bild: Die Bücherhalle Bramfeld

© Bücherhallen Hamburg

In der neuen Ausstellung des Stadtteilarchivs Bramfeld werden abgerissenen und denkmalgeschützte Häuser aus Bramfeld vorgestellt. Das abgebildete Foto entstand in den 80er Jahren und zeigt ein denkmalgeschütztes Hof-Ensemble, das heute vom Stadtteilkulturzentrum BRAKULA und einem Autohändler genutzt wird. Die Ausstellung beschäftig sich auch mit kürzlich entstandenen Baulücken und damit, was dort früher gestanden hat. Besonders in jüngster Zeit wurden etliche Häuser in Bramfeld abgerissen und durch dringend benötigten Wohnraum ersetzt. Ist das wirklich besser oder verliert sich der Stadtteil so in Beliebigkeit?

Eintritt
FREI



powered by Hamburg-Tourismus

Anzeige