Das (perfekte) Desaster Dinner

Bühnenkunst

Bild: Das (perfekte) Desaster Dinner

© (c) Michael May

Stefan freut sich auf ein Wochenende mit seiner Geliebten Susanna. Alles ist vorbereitet, selbst das Catering nebst Köchin Susi ist bestellt, damit es der neuen Flamme an nichts mangelt. Unterdessen macht sich Stefans Frau Jacqueline für den Besuch bei ihrer Mutter bereit. Um der Reise zu entgehen, schiebt Stefan seinen besten Freund Robert als Ausrede vor: Er möchte mit ihm ein entspanntes Männerwochenende verbringen. Als Stefans Frau ihre Reise daraufhin kurzfristig absagt, wird es schwierig. Doch Stefan sprüht vor Einfallsreichtum, um die Situation doch noch zu retten: So soll sich Robert als Liebhaber von Susanna ausgeben. Der weigert sich allerdings vehement, denn er ist der heimliche Liebhaber von Jacqueline. Als Susanna versehentlich für die Köchin gehalten wird, nimmt die Geschichte Fahrt auf und das Desaster Dinner seinen Lauf
Lügen über Lügen zwei Stunden in Alarmbereitschaft und akutem Erklärungsnotstand: Wer ist nun wer, und wer kennt sich überhaupt noch aus? Gewinnt am Ende doch die wahre Liebe?Stückdauer: ca. 2 Stunden 20 Minuten

Homepage
Link zur Homepage



powered by Hamburg-Tourismus

Kategorien: Bühnenkunst Theater

Komödie Winterhuder Fährhaus - weitere Veranstaltungen

Anzeige