Das Leuchten der Erinnerung

Kinofilme

Filmplakat:Das Leuchten der Erinnerung

Ella und John stehlen sich davon - die beiden Pensionäre haben ihre besten Tage hinter sich. Jetzt wollen sie Rückschau halten und die ihnen verbleibende Zeit gemeinsam genießen. Sie setzen sich in ihr Wohnmobil und fahren die US-Ostküste entlang. Ihre Besitz ergreifenden Kinder haben kein Verständnis für die Ausreißer, die schon bald alle ihre Pläne über Bord werfen müssen - denn John wird zusehends verwirrter und Ella ist verzweifelt.

Schauspieler
Helen Mirren, Donald Sutheriand, Christian McKay
Regie
Paolo Virzì
Land
USA
Jahr
2017
Genre
Drama
FSK
12
Originaltitel
The Leisure Seeker
Länge
113 Minuten
Filmbewertung

Siegel der Deutschen Film- und Medienbewertung Ella und John Spencer sind seit vielen Jahrzehnten verheiratet. Nun hat Ella Krebs und bei John macht sich das Alter immer stärker bemerkbar. Die beiden beschließen, ohne das Wissen ihrer besorgten Kinder und gegen jeden ärztlichen Rat, mit ihrem Wohnmobil noch eine letzte Reise durch Amerika zu unternehmen. Und somit auch eine Reise zurück zu allen Erinnerungen an eine wundervolle gemeinsame Zeit - bevor diese Erinnerungen für immer verblassen. Paolo Virzìs erster englischsprachiger Film ist die Verfilmung des gleichnamigen erfolgreichen Romans von Michael Zadoorian. Mit Helen Mirren und Donald Sutherland hochkarätig besetzt, ist der Film eine virtuos gespielte, berührende Liebeserklärung an die Liebe zweier Menschen, die sich ein Leben ohne einander nicht vorstellen können und möchten. Die stimmungsvolle Reise mit dem Wohnmobil setzt die episodenhafte Dramaturgie des Films, der aber stets auch einen ruhigen und harmonischen Erzählfluss aufrechterhält, auch dank einer Kamera, die die Weite des Landes ebenso überzeugend einfängt wie die Nähe des Paares zueinander. Als Zuschauer kann man sich treiben lassen und Teil der Reise durch ein Land werden, wozu auch die gut gewählten Settings und Locations ihren Teil beitragen. Mirren und Sutherland harmonieren auf phänomenale Weise in ihrem Spiel miteinander - Mirren als eigensinnige und teilweise sture Südstaatlerin, die ihren Mann mit zarter und doch bestimmender Hand führt und nicht verwinden kann, dass das gemeinsame Glück bald enden muss, und Sutherland als gebildeter Mann, der daran verzweifelt, dass sein großer Geist nach und nach schwindet und somit auch all seine Erinnerungen. DAS LEUCHTEN DER ERINNERUNG ist berührendes Erzähl- und Darstellerkino, das durch seine starken Darsteller und eine zu Herzen gehende Geschichte Zuschauergenerationen verbindet.

Kategorien: Kinofilme FSK 12 Drama

Anzeige