Danush & The Hottensens - Gypsy-Jazz-Konzert

Konzerte

Danush & The Hottensens verbindet fünf Musiker unterschiedlicher Herkunft: Yarden Lapid (Akkordeon) Rémi Été, Benjamin Boitrelle & Guillaume Pompidor (Gitarre) und Oliver Zierke (Bass).
Sie teilen die Liebe zum Jazz Manouche und greifen dabei jüdische und orientalische Einflüsse auf. Sie haben sich zusammengefunden, um dieser traditionellen Musik eine neue Ästhetik zu verleihen.
Das Programm von Danush & The Hottensens umfasst zum großen Teil Stücke des Gypsy-Jazz-Gitarristen Django Reinhardt und Eigenkompositionen der Bandmitglieder. Dabei wird neueren Entwicklungen und Arrangements wie z.B. von Angelo Debarre und Adrien Moignard Rechnung getragen. Mehr als nur zu einem Jazzkonzert lädt die Gruppe das Publikum ein zu einer Reise in eine musikalisch grenzenlose Welt.

Preis ab
15.00 €



powered by Hamburg-Tourismus

Anzeige