DANUBE'S BANKS und DUKE & DUKIES

Konzerte

Bild: Nochtspeicher

© Nochtspeicher

FRISS JAZZ! - unsere große Weihnachtssause zusammen mit den Bengels von Duke & Dukies.
Zwei Bands, zwei Konzerte, zwei Kontrabässe. Und: eine Geige, ein Saxophone, eine Klarinette, ein Schlagzeug und vier Gitarren. Und während draußen die Schneeflocken tanzen gibt es bei uns ein warmes Schaumbad von der Bariton-Legende Fridtjof Eschen. Dazu einen Glühwein und 'nen Satz heiße Ohren.
Wir freuen uns wie Bolle.

DANUBE'S BANKS
Wenn dem Teufel kalt ist und er noch Karten bekommt, dann wärmt er sich an Gitarren und Kontrabass, an Schlagzeug, Klarinette und Saxophon von Danube‘s Banks.
Die Glut dieser sechs Jungen und Mädchen ist stark, ihre Flammen branden hoch, jagen durch den Saal in die Füße der Tänzer, die nicht anders können, als tanzen zu müssen, bei Tönen so ehrlich wie eine rostige Bahnschiene, so rasend wie verdammt gute Gerüchte, und so rhythmisch wie der Ausflug in einem ratternden Zigeunerwagen, auf dessen Kutschbock Django Reinhard sechs heiße Mähren durch die Nacht peitscht, während drinnen die Passagiere es gut angehen lassen, bei Zigarren, Gesang, Liebe und Schnaps.
Das ist Musik von den Ufern der Donau, dort, wo sie noch wild sein darf, im Osten, Richtung Sonnenaufgang, nach durchtanzten Nächten.
Das ist: Danube‘s Banks

DUKE & DUKIES
Duke & Dukies spielen europäischen Swing in der Tradition Django Reinhardts. Im Programm finden sich Perlen des Swing, aber ebenso östliche Folklore und der eine oder andere Bossa. Die Besetzung des Ensembles hat Seltenheitswert: Mit drei französischen Gitarren, Geige und Kontrabass folgen Duke & Dukies dem legendären Quintette du Hot Club de France. Gesangseinlagen runden das Programm und haben der Band ein Publikum über die Jazz- Szene hinaus beschert. Trotz nostalgischer Anklänge sind Duke & Dukies kein musikalisches Museum, sondern fünf Musiker mit zeitlosem Verve. Klassiker stehen hier in zeitgemäßen Arrangements neben Eigenkompositionen.
Duke & Dukies haben seit 2011 über 150 Konzerte in Deutschland und Dänemark gegeben.
Einlass: 19:00 Uhr

Preis
18.85 €
Preis Info
Vorverkauf: 18.85



powered by Hamburg-Tourismus

Nochtspeicher - weitere Veranstaltungen

Anzeige