City of Birmingham Symphony Orchestra / Mirga Grainyt-Tyla

Klassik

Bild: City of Birmingham Symphony Orchestra / Mirga Gražinytė-Tyla

© Frans Jansen

Benjamin Britten und Michael Tippett waren die ersten bedeutenden englischen Komponisten des 20. Jahrhunderts, die mit ihren Werken auch auf die politischen Zeichen ihrer Zeit reagierten. Zwei ihrer berühmtesten wie zugleich bewegendsten Bekenntniswerke sind jetzt unter der Gesamtleitung von Mirga Grainyt-Tyla in einer Allstar-Besetzung zu erleben. Es sind Brittens »Sinfonia da Requiem« sowie Tippetts Oratorium »A Child of Our Time«, die beide um 1940 entstanden sind.
Mit seiner »Sinfonia da Requiem« komponierte Britten sein ersten großes Orchesterwerk, das auch als eine Art Vorläufer seines »War Requiems« gilt. Wie Britten war Tippett überzeugter Pazifist. Sein Oratorium »A Child of Our Time« (Ein Kind unserer Zeit), bei dem auch Negro Spirituals erklingen, nahm nicht zuletzt unter dem Eindruck des gerade begonnenen Zweiten Weltkriegs Gestalt an und ist vom Geist der Passionen Bachs durchdrungen.

Homepage
Link zur Homepage



powered by Hamburg-Tourismus

Kategorien: Klassik Konzerte
Die Veranstaltung hat einen Termin.
Elbphilharmonie (Großer Saal)HVVIcon Veranstaltungsortdetails
Adresse

Platz der Deutschen Einheit 1, 20457 Hamburg

Termine
Montag, 07.10.2019
20:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Elbphilharmonie (Großer Saal) - weitere Veranstaltungen

Anzeige