Chorkonzert

Konzerte

KonzertDas stimmwerk hamburg wurde Ende 2015 von seinem Leiter Matthias Mensching gegründet und bereichert die Hamburger Chorszene als leistungsstarkes Ensemble für junge Sängerinnen und Sänger. Der Chor wächst stetig weiter und besteht zurzeit aus etwa 45 Mitgliedern. Bisher widmet sich das Ensemble vor allem der A-cappella-Literatur von Alter Musik bis hin zu Werken der Gegenwart, wobei die Musik des 19. und 20./21. Jahrhunderts einen Schwerpunkt bildet. Zukünftig möchte der Chor jedoch auch regelmäßig instrumental begleitete Vokalmusik in unterschiedlichen Besetzungen zur Aufführung bringen, so auch Werke für Chor und Orchester. Im Juni 2019 waren die Sängerinnen und Sänger mit dem Programm »TE DEUM« zu hören, das Werke für Chor und Orgel vereinte, darunter das imposante und selten aufgeführte Prager Te Deum 1989 von Petr Eben. Auf Einladung Kent Naganos führte das stimmwerk hamburg im August 2019 in drei Konzerten gemeinsam mit anderen ausgewählten Hamburger Chören, dem Philharmonischen Staatsorchester Hamburg und Vokalsolisten Die erste Walpurgisnacht von Felix Mendelssohn Bartholdy sowie Hector Berlioz' Te Deum im Großen Saal der Elbphilhamonie auf.Leitung:
Matthias MenschingKomponisten und Stücke:
Orlando di Lasso: null
Heinrich Schütz: null
Albert Becker: null
Max Reger: null
Jaakko Mäntyjärvi: Shakespeare SongsMitwirkende:
Chor:
stimmwerk hamburg

Homepage
Weitere Informationen



powered by Hamburg-Tourismus

Anzeige